Hundehalter haften auch, wenn sich andere um ihre Hunde kümmern

Noch immer gibt es viele Personen, die in der Hundehaftpflicht Versicherung keinen Nutzen sehen und deshalb auf einen Abschluss verzichten. Sie möchten sich dieses Geld sparen und gehen bewusst Risiken ein – Risiken, die gerne unterschätzt werden. Tatsächlich kann es nämlich leicht zu einem Schaden kommen, für den der Hundehalter dann aufzukommen hat.

Dies mussten auch die Halter eines Hundes lernen, die ihr Tier vorübergehend in einer Hundepension unterbrachten. Sie dachten, ihr Tier würde sich dort wohl fühlen. Dies mag vielleicht sogar der Fall gewesen sein, doch am Ende wurde die Betreiberin der Pension dennoch vom Tier gebissen. Der Vorfall ereignete sich am zweiten Tag, als die Frau dem Vierbeiner die Leine abnehmen wollten. Der Hund biss sie in das Gesicht, sodass sie vom Hundehalter eine Übernahme der Arztkosten forderte.

Der Hundehalter zeigte sich hiermit nicht einverstanden, immerhin hatte er sein Tier in professionelle Hände abgegeben. Die Frau beschloss daraufhin, vor Gericht zu ziehen, wo sie in den Vorinstanzen mehrfach unterlag. Allerdings ließ sie nicht locker, sodass der Fall am Ende tatsächlich vor dem Bundesgerichtshof landete. Dort wurde ein äußerst aufschreckendes Urteil gefällt. Die höchsten Richter sind der Überzeugung, dass die gewerbliche Hundeaufseherin nicht schlechter als jeder andere Bürger gestellt werden darf und somit ein Anspruch auf Schadensersatz sowie Schmerzensgeld besteht.

Damit geht der Fall zurück in die Vorinstanz, nämlich an das Oberlandesgericht Oldenburg. Die Vorgaben des BGH sind klar, es muss im Grunde nur noch geklärt werden, ob ein Mitverschulden der Frau festliegt, was sich wiederum die Höhe ihrer Ansprüche mindern könnte.

Für Hundebesitzer bedeutet dies, dass es überhaupt keine Sicherheit gibt. Sie müssen selbst dann zahlen, wenn von ihren Vierbeinern Schäden verursacht werden, obwohl sich dies in professioneller Betreuung befinden. Folglich ist es umso sinnvoller, über einen Versicherungsschutz zu verfügen.

Deine Meinung ist uns wichtig

*