Die VHV Haftpflicht und ihre immer wieder innovativen Leistungserweiterung

Die VHV ist unter den Wettbewerbern immer eine starke, verlässliche und attraktive Versicherung. Dies beweist das Hannoveraner Unternehmen immer wieder, unter anderem mit ihrer innovativen Leistungserweiterung in den jeweiligen Produkten.

Aktuell hat die VHV ihre Privathaftpflicht noch besser an den Bedarf der Vermittler und Kunden angepasst. Mit dem „Best Advice” in der Privathaftpflicht Exklusiv gehört die VHV zu einer der wenigen Versicherer auf dem deutschen Markt, die diesen Zusatzbaustein aufgenommen haben. Für den Kunden bedeutet das, dass, sollte er Kenntnis davon erhalten, dass im Versicherungsfall ein anderer Wettbewerber weitergehenden Leistungsumfang oder höhere Entschädigungsgrenzen anbietet, ihm dieselbe Leistung bei der VHV zustehen. Damit hat insbesondere der Makler einen großen Vorteil in der Beratungshaftung, denn der Kunde ist damit immer optimal abgesichert.

Doch auch der Best-Ager-Tarif der VHV Privathaftflicht kann sich sehen lassen. Laut Unternehmen ist der neue Tarif ein exzellenter Versicherungsschutz für die Zielgruppe 55+, der darüber hinaus auch noch um circa ein Viertel günstiger wurde.

Im Zuge des Wettbewerbes ist der VHV natürlich immer besonders wichtig als moderner Versicherer ein Leistungsspektrum anzubieten, das auf der Höhe der Zeit ist. Dazu wurde zusätzlich der Haftpflicht-Tarif in diversen Punkten erweitert. So beinhaltet er nun, als einer der wenigen Versicherer im deutschen Markt, beispielsweise auch den Verlust/Schaden an digitalen Schließsystemen wie Transpondern, die Absicherung der Risiken aus dem Betrieb von regenerativen Energieanlagen inklusive der Schäden durch die Einspeisung ins fremde Stromnetz und Be- und Entladeschäden des fremden KFZ und die Beschädigung durch falsche Betankung an fremden KFZ. Durch die Leistung-Update-Garantie der VHV profitieren selbstverständlich auch die Bestandskunden davon.

Deine Meinung ist uns wichtig

*