Der neue Tarif der Tierhalter-Haftpflicht – THV Komfort PLUS der Haftpflichtkasse Darmstadt

Hunde- aber auch Pferde­besitzer- sollten kein finanzielles Risiko eingehen und daher unbedingt eine Tierhalter-Haft­pflicht­versicherung abschließen. In einigen Bundesländer gilt eine Hundehaftpflichtversicherung mittlerweile sogar als „Muss“.

Der Grund für einen Abschluss ist dabei nicht nur die eventuell Verletzung oder der entstandene Schaden der anderen, denen er direkt durch das Tier zugefügt wird, schließlich können Tierhalter beispiels­weise auch für Folgeschäden haft­bar gemacht werden, wenn jemand vom Tier erschrocken wird und sich deshalb verletzt. Da die private Haftpflichtversicherung nur Schäden durch Kleintiere wie Katzen, Meerschweinen oder Vögel abdeckt, ist eine Tierhalter-Haftpflicht für größere Tiere nötig. Die Mindest­deckung sollte hierbei drei Millionen Euro betragen. Dies ist heutzutage sowieso die Mindestdeckung, aber bei älteren Policen kann es durchaus auch noch vorkommen, dass die Versicherungssumme nur eine Million beträgt. Dann sollte schnell gehandelt werden. Entweder bei dem aktuellen Versicherer die Police auf eine höhere Versicherungssumme umstellen oder sich nach einem generell besseren Versicherungsschutz mit einer höheren Versicherungssumme umschauen.

Die Haftpflichtkasse Darmstadt hat diesbezüglich auch aktuell ihre bisherige Tierhalter-Haftpflichtversicherung geprüft und überarbeitet. Mit der neuen THV Komfort PLUS für Hunde und Pferde sind dadurch erhebliche Leistungsverbesserungen für Tierhalter erreicht worden.

Damit es nicht doch, hier und da, zu zu geringen Versicherungssummen kommt, bietet das Darmstädter Unternehmen neue Tarif mit den Versicherungssummen von 20 oder 50 Mio. € an. Diese werden damit auch langfristig Vorgaben und Standartversicherungssummen erfüllen. Außerdem enthält der Versicherungsschutz den bereits aus der PHV VARIO bekannten „Erweiterten Vorsorgeschutz”, der eventuelle Leistungsvorteile anderer Mitbewerber im Schadenfall ausgleicht und den Verzicht auf Begrenzungen der Höchstersatzleistungen (Sublimits) innerhalb der vereinbarten Versicherungssumme beinhaltet.

Neben weiteren sinnvollen Leistungsverbesserungen beinhaltet die Tierhalterhaftpflicht Komfort PLUS einen Rechtsschutz zur Ausfalldeckung und auch einen Rechtsschutz für Tierhalter, in dem etwa Schadenersatz- oder Straf-Rechtsschutz enthalten sind. Die bisherigen Tarifvarianten mit Nachlässen, unter Vereinbarung einer Selbstbeteiligung (125 €) sowie auch die Varianten für Senioren (60 Aktiv) und für „Kleinpferde” (Ponys) mit einem Stockmaß bis 148 cm, wird die Haftpflichtkasse ebenfalls weiterhin im Angebot haben.

Deine Meinung ist uns wichtig

*