Weshalb Umzugshelfer in der privaten Haftpflichtversicherung oft leer ausgehen

Es gibt Gefallen, die man Freunden nur schwer ausschlagen kann. Hierzu zählt insbesondere das Leisten von Unterstützung bei Umzügen. Wenn Freunde umziehen, ist es in Deutschland üblich, dass geholfen wird. Die meisten tun dies zwar ungern, aber schlussendlich geht es darum, dieselbe Hilfe im Bedarfsfall ebenfalls in Anspruch nehmen zu können.

Leider läuft bei Umzügen nicht immer alles glatt. Im Verlauf eines Tages gilt es oft unzählige Kartons, Möbelstücke und andere Dinge zu tragen. Hierbei sind Kollisionen nicht auszuschließen, die eine oder andere Vase geht zum Beispiel zu Bruch. Oft sind solche Schäden nicht schlimm, wobei es allerdings auch Ausnahmen geben kann. Es kam schon vor, dass Umzugshelfer große Schäden verursacht haben und die Eigentümer deshalb eine Entschädigung erhalten wollten.

Einen Anspruch auf Entschädigung geltend zu machen, ist nicht besonders schwierig. Die meisten Helfer sind auch dazu bereit, die Kosten des Schadens zu übernehmen. Hierbei hoffen sie zumeist auf den Schutz ihrer privaten Haftpflichtversicherung. Allerdings kommt es dabei des Öfteren zu Schwierigkeiten, weil der Versicherer nicht zahlen möchte. Umzugshelfer gehen häufig leer aus, die Versicherer verweigern eine Übernahme der Kosten.

Der Grund ist schnell gefunden. Es hat damit zu tun, dass so genannte Gefälligkeitsschäden ganz oft vom Versicherungsschutz ausgeschlossen sind. Das Mithelfen bei einem Umzug gilt als Gefälligkeit, sodass der Versicherungsschutz in der Tat nicht greift. Als Folge bleibt dem Umzughelfer keine andere Wahl, als die Kosten selbst zu tragen – oder er hat Glück und das Opfer verzichtet auf eine Kostenerstattung.

Der Versicherer kann aber auch einspringen. Ob diese Möglichkeit besteht, hängt ausschließlich vom Umfang des Versicherungsschutzes ab. Wer sich für einen sehr guten Tarif entscheidet oder eine Tariferweiterung wählt und Gefälligkeitsschäden einschließt, ist als Umzugshelfer besser abgesichert.

Deine Meinung ist uns wichtig

*