Senioren absichern – sind die eigenen Eltern haftpflichtversichert?

In den vergangenen Wochen hatten wir hier im Blog gleich zwei Beiträge veröffentlicht, in denen es um die Absicherung junger Menschen ging. Es sind vor allem Abiturienten, die häufig über keine eigene Haftpflichtversicherung verfügen und darin kein Problem sehen. Umso wichtiger ist es daher, dass Eltern aktiv werden und prüfen, ob ihr Nachwuchs ausreichend versichert ist. Sollte dies nicht der Fall sein, können sie notfalls einspringen und für wenig Geld eine solide Absicherung sicherstellen.

Doch es gibt auch noch den umgekehrten Fall, den wir heute ebenfalls ansprechen möchten. Gemeint sind Kinder, die überprüfen sollten, ob ihre Eltern versichert sind. Im Grunde ist es vollkommen egal, wie alt ein Mensch ist – er sollte unabhängig von seinem Alter über den Schutz einer Haftpflichtversicherung verfügen.

Man sollte meinen, es handle sich hierbei um eine Selbstverständlichkeit. Die Realität sieht jedoch anders aus: Gerade ältere Menschen sind oftmals nicht versichert, weil sie sich einfach nicht darum gekümmert haben. Dabei ist der Verzicht auf einen privaten Haftpflichtschutz äußerst riskant. Sollte ein ernsthafter Schadensfall eintreten, drohen womöglich immense Kosten – unter Umständen ist die finanzielle Existenz bedroht.

Ob solche Kosten auf die Kinder zurückfallen können, lässt sich pauschal nur ganz schwierig sagen. Ein finanzielles Risiko besteht für die Kinder jedoch in jede Fall. Sollten die Eltern finanziell nicht mehr für sich sorgen können, ist der Nachwuchs verantwortlich. Schon allein aus diesem Grund sollten Menschen sicherstellen, dass nicht nur sie selbst, sondern auch ihre Eltern versichert sind.

Übrigens bietet sich hierbei oftmals die Chance, den Versicherungsschutz der Eltern zu optimieren. Unter Umständen wurden einst Tarife abgeschlossen, die vergleichsweise kostspielig sind. In solchen Fällen kann ein Wechsel vorgenommen werden, der eine schöne Entlastung der Haushaltskasse verspricht. Ein Vergleich ist daher in jedem Fall erstrebenswert.

Deine Meinung ist uns wichtig

*