Anpassungen bei mehreren Haftpflichtversicherern ab Juli

Mehrere Versicherer müssen zum 01. Juli diesen Jahres ihre Beiträge im Sektor der Haftpflichtversicherungen anpassen. Meistens werden diese Änderungen sich als Beitragssteigerungen niederschlagen.

So wird die Baden Badener zum 01. Juli 2015 gemäß Punkt 15 der Allgemeinen Versicherungsbedingungen in der Haftpflichtversicherung eine Beitragsanpassung von 5 Prozent durchführen. Dies bezieht sich auf alle bestehenden Haftpflicht-Verträge. Die Informationsschreiben an die Kunden sind schon versendet worden und auf das Sonderkündigungsrecht werde hingewiesen. Zu Beitragserhöhungen kommt es jedoch nicht im Neugeschäft.

Beitragserhöhungen wird es auch bei der Barmenia-Tochter Adcuri GmbH in der Haftpflicht-Sparte zum Juli geben. Aufgrund der Kontrollen unabhängiger Treuhänder hinsichtlich der Entwicklung der Schadenszahlungen scheint eine Änderung der Beiträge erforderlich. In diesem Jahr hat der von Adcuri beauftragte Treuhänder einen Veränderungssatz von +6,9 Prozent verzeichnen können. Die Barmenia wird nun die Beiträge für die Adcuri-Tarife in der Privathaftpflicht- und Tierhalterhaftpflicht im Bestandsgeschäft um fünf Prozent preislich steigern. Diese Regelung wird sich auf alle Privathaftpflichtverträge, die vor März 2015 abgeschlossen wurden, und auch auf Tierhaftpflicht-Verträge, die vor Dezember 2011 abgeschlossen wurden, beziehen.

Deine Meinung ist uns wichtig

*