Notwendigkeit einer Haftpflichtversicherung für Baufahrzeuge?

Alle Fahrzeuge mit Gummibereifung müssen eine Kfz-Haftpflichtversicherung abschließen. Das heißt, auch Bagger, obwohl sie eher selten auf der Straße anzutreffen sind, müssen sowohl eine Zulassung erhalten als auch eine Kfz-Haftpflichtversicherung abschließen.

Das ist jetzt mit einem Beschluss der EU umgesetzt worden, wovon schätzungsweise 200.000 Baufahrzeuge betroffen sind. Die Baubranche geht von einem erhöhten Bürokratieaufwand und einem gewissen Kostenanstieg aus. Generell ist es möglich, Baufahrzeuge in die Betriebshaftpflichtversicherung mit aufzunehmen. Von vielen Seiten wird kritisiert, ob diese Neuregelung überhaupt Sinn macht, da es bisher in Bezug auf den Versicherungsschutz von Baufahrzeugen noch keine Probleme gab.

Deine Meinung ist uns wichtig

*