Haftpflichtkasse Darmstadt mit neuer Tierhalter-Haftpflicht

Tierhalter, die sich auf der Suche nach Haftpflichtversicherungen für ihre Hunde und Pferde befinden, haben es gar nicht so leicht. Die Auswahl an Versicherungstarifen ist nämlich nicht sehr groß bemessen und außerdem können die einzelnen Versicherungsprodukte zum Teil beachtenswerte Unterschiede aufweisen.

Vielleicht wird dem einen oder anderen Tierhalter die Suche nach der passenden Versicherung in Zukunft ein wenig leichter fallen. Immerhin hat die Haftpflichtkasse Darmstadt neue Haftpflichtversicherungen für Tierhalter aufgelegt, die gleich in zweifacher Hinsicht sehr interessant sind. Da wäre zunächst einmal die Tatsache, dass die Versicherer zwischen verschiedenen Versicherungssummen wählen und somit auch die Beitragshöhe ihrer Versicherung beeinflussen können. Außerdem lassen sich zahlreiche Risiken versichern.

Was die Deckungssummen betrifft, so können Versicherungsnehmer im Vorfeld wählen, ob sie eine Absicherung bis in Höhe von 5 oder 10 Millionen Euro wünschen. Zugleich besteht die Möglichkeit, eine Selbstbeteiligung in Höhe von 125 Euro je Schadensfall zu vereinbaren, wodurch sich der Versicherungsbeitrag zusätzlich verringern lässt. Hundehalter, die das 60. Lebensjahr vollendet haben sowie Pferdehalter, deren Kleinpferde das Stockmaß von 148 Zentimetern nicht überschreiten, können außerdem von vergünstigten Tarifen profitieren.

Die Tarifvariante THV Plus erfüllt die Empfehlungen des Arbeitskreises der EU-Vermittlerrichtlinie und umfasst eine ganze Reihe zusätzlicher Einschlüsse. Hierzu zählen unter anderem die Mitversicherung von Fohlen und Welpen unter einem Jahr, die Herbeiführung von Flurschäden und eine Ausfalldeckung ohne Mindesthöhe.

Abschließend sei noch auf die Tatsache hingewiesen, dass in zunehmend mehr Bundesländern über eine Versicherungspflicht für Hundehalter diskutiert wird. Es lohnt sich also, sich mit diesem Thema näher zu beschäftigen.

Deine Meinung ist uns wichtig

*