Bei Schäden am eigenen Hausrat zahlt die Hundehaftpflicht nicht

Langsam aber sicher nimmt die Tierhalterhaftpflicht Versicherung an Verbreitung zu. Dies hat zum einen damit zu tun, dass sich immer mehr Tierhalter der Bedeutung des Versicherungsschutzes bewusst werden. Zum anderen sind Hundehalter in einigen Bundesländern dazu verpflichtet, über einen entsprechenden Versicherungsschutz zu verfügen.

Prinzipiell handelt es sich bei der Hundehalterhaftpflicht um eine Versicherung, die einen sehr guten Schutz bietet. Sollte der Hunde Sach- oder Personenschäden hervorrufen, so werden Haftungsansprüche bzw. die daraus resultierenden Zahlungen, vom Versicherer übernommen. Allerdings gibt es hierbei Grenzen: Schäden am Eigentum des Hundehalters sind verständlicherweise nicht versichert.

Man kann sich dies ungefähr wiefolgt vorstellen: Wenn der Hund einen Schuh von Herrchen oder Frauchen zerkaut und dadurch beschädigt, besteht keine Möglichkeit, eine Entschädigungszahlung vom Versicherer zu erhalten. Grund ist der Versicherungsvertrag. Dieser sieht vor, dass die Tierhalterhaftpflicht Versicherung eine Absicherung gegenüber Haftungsansprüchen bietet, die von Dritten geltend gemacht werden. Schäden, die sich beim Versicherungsnehmer ereignen, sind ausgeschlossen.

So mancher Versicherungsnehmer mag darüber verwundert sein, aber letztlich ist es gut nachvollziehbar, dass die Versicherer exakt auf diese Art und Weise verfahren. Wäre der Hausrat des Versicherungsnehmers mitversichert, so müssten zwangsläufig wesentlich höhere Beiträge erhoben werden. Denn gerade wenn man einen Hund besitzt, ist es im Grunde nur eine Frage der Zeit, bis Schäden entstehen, die man anschließend am liebsten über die Versicherung regulieren möchte.

Anders sieht es natürlich aus, wenn man beispielsweise bei Freunden zu Besuch ist und der Hund dort einen Schaden herbeiführt. Sofern der Hundehalter nicht grob fahrlässig gehandelt hat, greift der Versicherungsschutz. Dementsprechend würde der Versicherer einspringen und die Kosten des entstandenen Schadens übernehmen.

Deine Meinung ist uns wichtig

*