Bietet Ihre Privathaftpflicht auch Schutz im Urlaub?

Zahlreiche Bürger können es kaum noch erwarten, in den kommenden Tagen in den Urlaub aufzubrechen. Viele möchten dem kalten Sommer entfliehen und freuen sich schon auf sonnige Tage im Ausland. Dies sei den Leuten auch gegönnt: Es tut einfach gut, sich im Sommer ein paar Tage oder auch Wochen lang von der stressigen Arbeit zu erholen.

Wenn vom Urlaub gesprochen wird, denkt so gut wie niemand an Versicherungen. Hierbei handelt es sich um ein Thema, das vielen Menschen unangenehm ist. Allerdings sollte man es deshalb nicht einfach ausblenden. Immerhin gibt es ein paar Versicherungen, über die man im Ausland unbedingt verfügen sollte. Dies gilt auch für die private Haftpflichtversicherung. Sie ist nicht nur in Deutschland, sondern letztlich überall auf der Welt ungemein wichtig.

Glücklicherweise ist die private Haftpflichtversicherung einigermaßen weit verbreitet. Zahlreiche Bürger verfügen über diesen wichtigen Versicherungsschutz und sind somit abgesichert. Allerdings gilt der Versicherungsschutz nicht immer weltweit. In Abhängigkeit vom gewählten Reiseziel kann es daher erforderlich sein, den Schutz zu erweitern – denn ohne Schutz den Schutz einer privaten Haftpflichtversicherung sollte man besser nicht in das Ausland verreisen.

Ob die bestehenden Versicherung auch im Ausland gilt, hängt von zwei Dingen ab. Zum einen kommt es darauf an, für welchen Versicherer man sich bei der Privathaftpflicht entscheiden hat. Zum anderen spielt auch das Reiseziel eine entscheidende Rolle. Es gibt beispielsweise private Haftpflichtversicherungen, deren Schutz europaweit gilt. Dementsprechend sind schon einmal viele beliebte Reiseziele abgedeckt. Lässt man die Grenzen von Europa jedoch hinter sich, ist die Situation eine andere: Womöglich ist man nicht versichert.

Wer über den Schutz einer Privathaftpflicht verfügt, sollte daher in den Versicherungsbedingungen nachen, wo und in welchem Umfang dieser gilt. Alternativ bietet es sich an, den Versicherer zu kontaktieren und nachzufragen. Ist man hingegen nicht versichert, schließt man noch vor Reisebeginn eine private Haftpflichtversicherung ab. Selbst richtig gute Tarife sind mit entsprechende Selbstbeteiligung schon für weniger als 30 Euro pro Jahr zu haben.

Deine Meinung ist uns wichtig

*